kunst Meran|o arte

Gegenwart spüren in der Ferienregion Meraner Land

Sonora '14 - Ensemble Conductus

Die Konzertreihe des Vereins Conductus in Zusammenarbeit mit Kunst Meran.
undefined[mehr...]

Kunst Meran dankt seinen Hauptsponsoren

Partner und Sponsoren

Ohne Ihre Unterstützung würde es Kunst Meran nicht geben. Wir bedanken uns bei unseren undefinedPartnern und Sponsoren für die freundliche Unterstützung.

AMACI

Kunst Meran ist seit 2006 Mitglied des Vereins der Museen für zeitgenössischen Kunst AMACI (Associazione Musei d'Arte Contemporanea Italiani)

VERANSTALTUNGEN

03.06.14 - 04.09.14
Architektur-Tourismus Dialog

[] Gastwirte treffen Architekten Im Rahmen der Ausstellung "Alpen  Architektur ... [mehr]
13.09.14 - 14.09.14
2-Tagesfahrt zur 14. Biennale der Architektur nach Venedig

[Reise]   "Fundamentals"http://www.labiennale.org/it/architettura/ 2-Tagesfahrt zur 14.... [mehr]
18.09.14 - 26.09.14
PROGETTO ITALIANO N. 2 "La religione del mio tempo”

[Ausstellung] PROGETTO ITALIANO N. 2  "La religione del mio tempo”Vernissage: 18. September um 20...
Ort: Kunsthalle Eurocenter Lana
[mehr]
24.09.14 20:30
Signers Koffer. Unterwegs mit Roman Signer

[Event] Videoprojektion in Zusammenarbeit mit Transart Festival (10.09 - 27.09.2014)Signers Koffer.... [mehr]
27.09.14 - 28.09.14
Bunkerexkursionen gemeinsam mit dem Künstler Matthias Schönweger

[Führung] Anlässlich der Ausstellung "JANUS - 1914 nach wie vor 2014" bei Kunst Meran (19.9. -... [mehr]

Walter Moroder zeigt..

Werke im Caffè Kunsthaus

Vom 1. Juli bis 31. August werden im Caffè Kunsthaus ein Werk von Herbert Schönweger gezeigt.

undefined(mehr..)

Eröffnung "Alpen Architektur Tourismus" und "Traumland Alpen"

KUNST MERAN ist auf Facebook!

Freunde von Kunst Meran

Möchten Sie Freund von Kunst Meran werden?
Mehr Infos undefinedhier

Alpen Architektur Tourismus

Seehotel Ambach, 1973, Arch. Otmar Barth. Foto: René Riller


Alpen
Architektur
Tourismus
am Beispiel Südtirol


Eröffnung
: Donnerstag, 29. Mai 2014, 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 30.05.14 - 07.09.14

Kuratorin: Arch. Susanne Waiz

Alpine Architektur, Architektur für den Tourismus oder auch Architekturtourismus in den Alpen: ein Titel mit verschiedenen Facetten. Im Zentrum steht jedenfalls die Architektur. In der Ausstellung wird Architektur für den Tourismus gezeigt – von der einfachen Pension bis zum gediegenen Hotel, von der Seilbahnstation bis zur Schutzhütte. Die gestalterische Qualität der Beispiele und ihr Bezug zu Landschaft und Gebautem stehen im Vordergrund.

undefined(mehr..)

Traumland Alpen


Traumland Alpen
utopische Projektionen und Projekte in den Alpen


Eröffnung: 29. Mai 2014, 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 30.05.14 - 07.09.14

Kuratorin: Arch. Susanne Stacher

Die Ausstellung stellt exemplarisch 22 Projekte aus den vergangenen 100 Jahren vor, als konkrete Beispiele für das Entwerfen in den Alpen. Ob sie nur projektiert oder auch gebaut wurden, spielte bei der Auswahl keine Rolle. Viele Projekte nehmen auf diese Weise zum ersten Mal dreidimensionale Formen an, die manchmal lediglich auf freien Interpretationen visionärer Zeichnungen verschiedener Architekten basieren.

undefined(mehr..)

Matthias Schönweger - JANUS


Matthias Schönweger - JANUS
1914 nach wie vor 2014


Eröffnung
: Freitag, 19. September 2014, 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 20.09.14 - 09.11.14


Kurator: Valerio Dehò

Das Ausstellungsprojekt „JANUS – 1914 nach wie vor 2014” nimmt das Gedenken an den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren zum Anlass, um einen pazifistischen und antimilitaristischen Standpunkt gegenüber sämtlichen Kriegen des letzten Jahrhunderts und der Gegenwart zum Ausdruck zu bringen.

undefined(mehr..)

Marco Bolognesi - SENDAI CITY

Marco Bolognesi, Sendai City, 2014



Marco Bolognesi - SENDAI CITY
to the end of the future


Eröffnung
: Donnerstag 25. September 2014, 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 26.09.14 - 11.01.15


Kurator: Valerio Dehò

Der Parcours des Künstlers führt den Besucher in eine konfliktbeladene, dekadente Metropole der Postmoderne, in einen Niemandsort, der von Cyborgs bewohnt und multinationalen Großkonzernen regiert, einer künstlichen Intelligenz entspringt.

(undefinedmehr..)