Home  | deutsch | italiano | english

ANMERKUNGEN ZUR INSUBRISCHEN LINIE

The Insubric Line / Die Insubrische Linie / La Linea Insubrica ist die erste Ausstellung von The Invention of Europe - Year 1. A Tricontinental Narrative (2024-2027), dem dreijährigen kuratorischen Programm von Kunst Meran Merano Arte, das die monolithische Idee von Europa durch Ausstellungen und öffentliche Programme kritisch reflektiert.

Gemeinsam mit den Kurator*innen Lucrezia Cippitelli und Simone Frangi erarbeiten die Studierenden des Studiengangs Visual Cultures and Curatorial Practiced der Accademia di Belle Arti di Brera spannende Vermittlungskonzepte und wissenschaftliche Auseinandersetzungen im Kontext der Ausstellung.

Das Ergebnis sind unter anderem eine Reihe an Kurztexten, in denen sich die Studierenden mit den Künstler*innen und Themen der Ausstellung „Die Insubrische Linie“ auseinandersetzten. Die monatlich erscheinenden Essays bieten eine erweiterte Perspektive zur Ausstellung sowie den künstlerischen Positionen.

 

Redaktionsleitung
Laura Pellegatta

Grafisches Konzept
Carlo Di Benedetto, Erica Esposito, Miriam Muscas

Vermittlungsprojekt und theoretisch-kritische Produktionen
Giuseppe Antonio Bagnato, Claudia Basini, Carlo Di Benedetto, Giulia Domenici Desiderio, Erica Esposito, Irene Fraccaro, Nadia Hemmami, Elisa Malandrin, Aurora Mina, Miriam Muscas, Sara Palestra, Laura Pellegatta, Nicolas Pezzotta, Francesca Pirondini, Vanessa Villa

Prof. Domenico Scudero
MA Visual Cultures e Pratiche Curatoriali, Accademia di Belle Arti di Brera

 

 

BULLETIN #1

SPINE SOTTOPELLE

In italienischer Sprache

Verantwortliche Redakteurin
Vanessa Villa

Beiträge von
Claudia Basini, Erica Esposito, Elisa Malandrin, Laura Pellegatta, Vanessa Villa

INHALT
1_ La paura dell’ortica von Laura Pellegatta
2_Qualcosa è rimasto depositato sul fondo von Vanessa Villa
3_Suolo e sangue: la lotta di Amílcar Cabral e le cicatrici del colonialismo von Erica Esposito
4_Al di là delle apparenze: narrazioni floreali von Claudia Basini e Elisa Malandrin