Home  | italiano | english

Sigurd Paul Scheichl im Gespräch mit Matthias Schönweger

Dauer: 18. Mai

Am 18. Mai wird dann Sigurd Paul Scheichl, Autor und Professor für Literatur, die Sprachspiele, den Wortwitz und die Doppelbegabung des Künstlers und Schriftstellers Matthias Schönweger beleuchten.

Vortragssprache: deutsch


Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/81931388537

Die digitalen Veranstaltungen werden auf Zoom als Webinar ausgetragen. Sie benötigen keine Reservierung und können sich jederzeit einloggen.
 

Matthias Schönweger, „msch ≠ msch“, ab 1971. Courtesy: Matthias Schönweger