Home  | italiano | english

TOGETHER. Interact – Interplay – Interfere

25.06 - 25.09.2022

Kuratiert von Judith Waldmann
Künstler*innen: Adrian Piper, Anna Maria Maiolino, Ari Benjamin Meyers, Bart Heynen, Brave New Alps and MAGARI, Christian Niccoli, Daniel Spoerri, Francis Alÿs, Franz Erhard Walther, Hannes Egger, Isabell Kamp, Jivan Frenster, Karin Schmuck, Marina Abramović and Ulay, melanie bonajo, Norma Jeane, Officinadïdue, Rirkrit Tiravanija, SPIT!, Tania Bruguera, Yoko Ono

 

Nach über zwei Jahren Pandemie, sozialer Distanz und gesellschaftlicher Einschränkungen rückt Kunst Meran das Thema Gemeinschaft in den Fokus. Welche Bedeutung hat Gemeinschaft für die zeitgenössische Gesellschaft und welche Formen gibt es? Welche Chancen eröffnen sich, wenn sich die Handlungsmacht des Einzelnen mit der der Vielen im Kollektiv zusammenschließt – und welche Gefahren drohen hierbei?

mehr

News

Menzione d’Onore (Anerkennungspreis) für DESIGN FROM THE ALPS

Kunst Meran hat mit DESIGN FROM THE ALPS zwischen Herbst 2019 und Januar 2020 das faszinierende Abenteuer des Designs in Südtirol, Nordtirol und dem Trentino in einer umfangreichen Ausstellung und einem Katalog erzählt.

Nun hat der Katalog mit einer „Menzione d’Onore“ (Anerkennungspreis) beim XXVII Premio Compasso d’Oro ADI einen der international renommiertesten Designpreise erhalten. Zum 27. Mal wurde der traditionsreiche, 1954 von Gio Ponti ins Leben gerufenen Preis heuer am neuen Sitz des ADI (Associazione per il Disegno Industriale) in Mailand vergeben. Am Montag, 20. Juni wurden die Preisträger*innen 2022 bekanntgegeben und beim offiziellen Festakt ausgezeichnet. Für Kunst Meran haben die Kurator*innen der Ausstellung Claudio Larcher, Massimo Martignoni und Ursula Schnitzer sowie die Direktorin von Kunst Meran Martina Oberprantacher den Preis entgegen genommen.

mehr

Ari Benjamin Meyers, Performance "Duet"

“Möchtest Du mit mir singen?” lautet die Einladung, die ein*e Performer*in an Sie, liebe Besucher*in, richten wird.

Aktivierung der Performance:
Sa, 25. – So, 26.06.2022, 13–18 Uhr
Sa, 30. – So, 31.07.2022, 10–18 Uhr
Sa, 27. – So, 28.08.2022, 10–18 Uhr
Sa, 24. – So, 25.08.2022, 10–18 Uhr

Kostenlose Teilnahme

mehr

Ari Benjamin Meyers, "Duet", 2014 Courtesy the artist and Esther Schipper, Berlin

Ein Haus für zeitgenössische Kunst in der Meraner Altstadt

Ganzjährig geöffnet zeigt Kunst Meran auf drei Stockwerken mit rund 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche wechselnde Ausstellungen zu künstlerischen Positionen der bildenden Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Fotografie und Neuen Medien.  Träger des Hauses ist der gemeinnützige Verein Kunst Meran, der das Programm mit öffentlichen und privaten Fördermitteln bestreitet.

 

Foto: Davide Perbellini

Kunst Meran unterstützen

Wir erlauben uns Sie höflich darauf hinzuweisen, dass Sie Kunst Meran mit den 5 Promille für No Profit Vereinigungen bei Ihrer Steuererklärung unterstützen können.

Kunst Meran-Merano Arte Steuernr. 01596020212. Wir danken für Ihren Beitrag

 

 

Member of AMACI

Kunst Meran ist Mitglied der nationalen Institutionen und Museen zeitgenössischer kunst "AMACI" (Associazione dei Musei d’Arte Contemporanea Italiani)

www.amaci.org