Home  | deutsch | italiano

WORKSHOPS UND AKTIONEN FÜR SCHULEN

von Hannes Egger, Künstler und Kulturvermittler

Mit freudlicher Unterstützung: Dr. Schär

 

Die Luft sichtbar machen

Die Schüler*innen entdecken die Ausstellung mit Hannes Egger. Im anschließenden Workshop entwickeln sie ausgehend von unterschiedlichen Materialien eigene Installationen und Objekte.

Zielgruppen: Schüerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: € 2 je Schülerin und Schüler

 

Die Insel kann sprechen!

Dieser experimentelle Workshop untersucht das in der Ausstellung verwendete Material und hinterfragt die Wahrnehmung der Besucher*innen. Durch genaues Hinsehen und mit etwas Phantasie gelingt es, die Stimme des Materials zu hören. Mit Hilfe ihrer Smartphones entdecken die Schüler*innen die Botschaften im Raum und machen sie hör-und erfahrbar.

Zielgruppen: Schüerinnen und Schüler der Oberschulen

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: € 4 je Schülerin und Schüler


Anmeldung: info@kunstmeranoarte.org

 

Hannes Egger
foto: Elisabeth Hölzl

Familienmatineé


13.04.2019, 10.30 Uhr (ca. 2 Stunden)

Familienmatinée mit Hannes Egger, Künstler und Kulturvermittler, und Christiane Rekade, Kuratorin der Ausstellung "Da lontano era un'isola.Katinka Bock, Giulia Cenci, Philipp Messner".

Während die Kuratorin die Erwachsenen durch die Ausstellung führt, werden den Kindern die Themen den Kunstschauen altersgerecht erschlossen. Sie können in einem Bastelworkshop kreativ werden.

 

€ 10.- je Erwachsener mit Kindern

€ 15.- für zwei Erwachsene mit Kindern

Anmeldung: info@kunstmeranoarte.org

 

 

foto: Hannes Egger

LUST auf KUNST?

Geführte Rundgänge durch die Ausstellung Da lontano era un'isola

 

27.03.2019, 18:00 h, mit Christiane Rekade, Kuratorin und dem Künstler Philipp Messner

15.05.2019, 18:00 h, mit Christiane Rekade, Kuratorin

29.05.2019, 18:00 h, mit Christiane Rekade, Kuratorin und Frida Carazzato, Kuratorenassistenz, Museion Bozen

Eintritt + Führung: € 10.-

Katinka Bock, Smog. Courtesy the artist and Mayer Riegger. Foto: Daniela Capaldo