Home  | italiano | english

LUST auf KUNST?

Dauer: 27. März

Geführte Rundgänge durch die Ausstellung Da lontano era un'isola mit der Kuratorin Christiane Rekade und dem Künstler Philipp Messner.

Philipp Messner (*1975 in Bozen, lebt in München) untersucht in seinen Arbeiten die Beziehung zwischen Objekt und Betrachter*innen. In seiner Aktion „Clouds“ – liess Messner 2016 die Südwiese der Alten Pinakothek in München mit eingefärbtem Kunstschnee beschneien. So thematisiert er nicht nur eindrücklich unsere Vorstellungen von Künstlichkeit und Natur, sondern schafft gleichzeitig ein malerisches, begehbares Feld. Ähnlich fordert Philipp Messner in seinen jüngsten Arbeiten unsere Sehgewohnheiten heraus, in dem er Marmorfragmente mit Farbpigmenten bearbeitet und so irritierend- faszinierende Kompositionen entstehen lässt, die sich irgendwo zwischen Malerei und Skulptur definieren und über Materialität nachdenken lassen.

Eintritt + Führung: € 10.-

Philpp Messner, Stones untitled, 2016, Pigmenttinte auf Laaser Marmor