Home  | italiano | english

Buchvorstellung

Dauer: 03. Mai

19.00 Uhr

 

"Früher habe ich durch meine Zeichnungen rebelliert - heute ist meine Art zu leben Ausdruck des Protests," erzählt der Grödner Maler Egon Moroder Rusina, der heuer 70 wird und viel Zeit seines Lebens mit zwei Ziegen im Wald verbringt.

Der Fotograf Peter Schatzer und die Autorin Martina Mantinger aus Villnöß haben den außergewöhnlichen Menschen ein Jahr lang begleitet, um Einsicht in seine Denk- und Lebensweise zu gewinnen. Entstanden ist ein facettenreiches Buch, das seine frühesten Kindheitserinnerungen, seine wichtigsten Werke und seine heutige Art zu leben aufgreift und versucht, den Künstler, der nicht Künstler genannt werden will, zu charakterisieren. 

Das Werk, das im Raetia Verlag erschienen ist, wird am 3. Mai um 19 Uhr im Sparkassensaal Meran erstmals vorgestellt und die zahlreichen Bilder und Fotos im Rahmen einer Fotoprojektion präsentiert.

 

mehr